Spend & Prozess Management

 

Spend & Prozess Management umschließt die Bereiche der Einkaufsprozesse und des Einkaufscontrollings zur gezielten Verknüpfung von Einkaufserfolgen einerseits und deren erfolgswirksame Quantifizierung durch die Finanzbereiche des Unternehmens andererseits.

Als erfahrener Spezialist in der Einkaufsberatung, unterstützt Ayming seine Kunden international bei der Prozessoptimierung und dem Ausgabenmanagement. Optimal eingesetzt können diese beiden Steuerungselemente eine erfolgswirksame Quantifizierung von Einkaufserfolgen, nicht nur im Bereich der indirekten Materialien, ermöglichen. Hierfür ist unter anderem ein vernetztes Zusammenwirken von Einkaufs- und Finanzprozessen und deren fortlaufender Überprüfung erforderlich.

Bei einer Optimierung analysieren und kontrollieren wir mit Ihnen sämtliche externe Ausgaben über alle Geschäftseinheiten oder Kostenstellen hinweg. Wir schaffen Transparenz durch Datennormalisierung, -konsolidierung sowie durch Einbeziehung unternehmensinterner Richtlinien-, Policy-Prozesse oder Budgetanpassungen. Wie liefern Ihnen ein transparentes Bild als Grundlage zur Optimierung und Sicherung Ihrer zukünftigen Einkaufsprozesse.

Aus dem sogenannten Spend Cube leiten wir Optimierungsansätze für Ihre Unternehmen durch Detailanalysen ab und definieren spezifische Optimierungshebel. Wie schaffen die Voraussetzung, dass bestehende Maßnahmenkataloge mit einem adäquaten Einkaufscontrolling optimal zusammenarbeiten und wir überprüfen die Einhaltung der Vorgaben (Compliance) durch einzelne Geschäftsbereiche bzw. Kostenstellen. Als Ergebnis kann hierdurch die Ausrichtung Ihrer Einkaufsstrategien aktiv gesteuert und angepasst werden.